Die Hospizbewegung Meerbusch e.V. wird vorwiegend von ehrenamtlich tätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern getragen.

Ehrenamtliche Begleitung heißt:

• Zuhören, Zeit haben, Dasein

• Gemeinsam erzählen, erinnern

• Klangschalentherapie, therapeutisches Malen (auf Anfrage)

• Auf Wünsche achten, kleine Handreichungen

• Trösten und Beten, gemeinsame Friedhofsbesuche

• Zusammen lachen und weinen

• Spazieren gehen, Musik hören und vorlesen

• und vieles mehr

Wir bieten regelmäßig Qualifizierungsseminare für ehrenamtliche Mitarbeit an.

Verantwortlich für Ausbildung und individuellen Einsatz der ehrenamtlich Tätigen sind die Koordinatorinnen der Hospizbewegung.